Über Birgit Haßelkus

Birgit Haßelkus studierte im Ballettzentrum Erlangen klassisches Ballett und Ballettpädagogik. Ihre Lehrerin Mirjana Nicolic-Kostic wurde in der berühmten Waganowa-Ballettakademie in St. Petersburg ausgebildet.

Von 1983 bis 1997 erhielt sie Engagements mit Soloverpflichtung an den Städtischen Bühnen Nürnberg, Dortmund und an der Oper der Stadt Bonn. Sie arbeitete mit namhaften Choreografen wie Istvan Herczog, Youri Vamos, Valerie Panov und Hans van Manen.

Seit 1998 widmet sie sich mit großer Freude ausschließlich dem Unterrichten. Sie ist Mitglied im Berufsverband für Tanzpädagogik.

Birgit Haßelkus: "Große Fuge" von Hans van Manen